Auswahl einiger Projekte

Schlagwort: Kettensäge
Internationales Bildhauersymposium Art-Engiadina 2018

Internationales Bildhauersymposium Art-Engiadina 2018

Ich fühle mich fast wie ein Spielverderber: Meine eingereichte Holzskulptur für Art-Engiadina 2018 scheint auf dem negieren des Themas des Symposiums „Spiel der Farben, Formen und Strukturen“, zu basieren.

Global Raft (2017)

Global Raft (2017)

„Landschaft ist Mittel und Ort meiner Kunst, Holz und Wasser mein Material. Das Wasser ist grenzenlos, ein sich wandelnder Kunst-Stoff. Und das Klima ein globaler Kreislauf, selbst ein weltweites Kunstprojekt. Es hängt alles zusammen. Das will ich sichtbar machen: Land-Art wird Earth-Art.“ Nach dem Start in Stuttgart 2010 und Stationen in Köln und Rotterdam wurde das Global Raft mit der Autofähre nach Island gebracht. Dort wurde die durch die Jahre der Reise gezeichnete Floßskulptur mit jungem, isländischem Grünholz, sowie sibirischem…

Weiterlesen Weiterlesen

Holz im Fluss (2009)

Holz im Fluss (2009)

Holz_im_Fluss (2009) · Rundfloß mit frei beweglicher Holzkugel

Baumspielraum 2 – (2007 – 2012)

Baumspielraum 2 – (2007 – 2012)

Schnitzen am lebend­en Objekt: eine sanfte Provokation. Der Baum selbst verändert das Kunstwerk im Laufe der Jahre – er wird zum Mitgestalter. Wie reagieren vergleichbare Bäume auf vergleichbare Eingriffe? Wie reagieren die Menschen…

Baumspielraum I – (2000)

Baumspielraum I – (2000)

Gefällt und doch nicht einfach umgesägt: Eine tote, 300-jährige Eiche bleibt durch ein Gelenk mit ihrem Stumpf verbunden. (siehe Pressemeldungen)   Titelbild: Manu Harms Schlaf 

„Feuer und Wasser“ Kunst am Bau (2007)

„Feuer und Wasser“ Kunst am Bau (2007)

Kreissparkasse Ludwigsburg Erweiterungsbau 4 Holzstelen Eiche- massiv, grob mit Kettensäge bearbeitet, Bearbeitungsspuren sichtbar, durch Schwärzung hervorgehoben. Maße ca 4000x40x40mm